Ingenieurwerk auf der Messe „Gefahrgut & Gefahrstoff“ in Leipzig

Vertreten das Ingenieurwerk auf der Gefahrgut & Gefahrstoff Messe in Leipzig: Gert-Otto Rusche, Logistikplanung Rusche, Jan Petersen, planwerk elbe GmbH und Peter Duschek, UMCO GmbH.

Das Ingenieurwerk in Hamburg-Wilhelmsburg.

(November2017) Das Ingenieurwerk aus Hamburg präsentiert sich vom 14. bis 16. November 2017 mit drei seiner Partner, planwerk elbe, Logistikplanung Rusche und UMCO, auf der Fachmesse Gefahrgut & Gefahrstoff in Leipzig. Es ist die erste ganzheitliche Messe für den Umgang mit Gefahrgütern und Gefahrstoffen im deutschsprachigen Raum. Die neue Messe bietet Ausstellern wie Besuchern eine Plattform von Lösungen, Produkten und Dienstleistungen rund um den Transport, die Intralogistik sowie die Sicherheit hochsensibler Güter und Stoffe. Entsprechende Kompetenz und Expertise zum Thema bieten die drei Ingenieurwerk-Partner auf dem Leipziger Messegelände am Stand G8 / Ebene 0 an: www.ggs-messe.de. Hier geht es zum Artikel.

Das Ingenieurwerk

Das Ingenieurwerk ist ein Zusammenschluss spezialisierter Ingenieurbüros und branchenverwandter Unternehmen, die gemeinsam, unterschiedliche Ingenieurdienstleistungen und Betreuungskonzepte für Industrie und Gewerbe vom Standort Hamburg aus anbieten. Jedes Partner-Unternehmen steht dabei als Experte für ein bestimmtes Fachgebiet. Das Ingenieurwerk wurde im Jahr 2000 durch die Ingenieurbüros planwerk elbe GmbH und UMCO GmbH gegründet.

 

Text und Fotos: Andreas Rasche / Ingenieurwerk, bei Abdruck honorarfrei!