Skip to main content

Aktuelles

Neue Firmenzentrale „ANKERKRAUT“

Erstellt von Jana Werner |

Für die Gewürzmanufaktur Ankerkraut plant die planwerk elbe GmbH als Generalplaner, auf einem unbebauten Grundstück in Winsen Luhdorf bei Hamburg seit April 2021 die neue Firmenzentrale.

Neben einer repräsentativen zweigeschossigen Verwaltung wird ein dreigeschossiges Gebäude errichtet, in dem im Erdgeschoß der Versand und die Packbereiche für das B2B und B2C Geschäft untergebracht sind, sowie im 1. und 2. OG die Produktion, in der Gewürze gemischt und abgefüllt werden. Alle Bereiche entsprechen aufgrund der Lebensmittelverordnung dem HACCP- und IFS-Standard, welche mit dem Planer GMPLAN GMBH umgesetzt worden sind. Darüber hinaus wird hinter dem dreigeschossigen Gebäude ein Hochregallager für Roh- und Fertigwaren vorgesehen. Mit unserem Ingenieurwerkspartner „Logistikplanung Rusche“ wurde ein Lager- und Materialflusskonzept entwickelt, welches zu dieser Anordnung und Kubatur führte.
 
Unsere Arbeit als Generalplaner in diesem umfangreichen Großprojekt beinhaltet neben der Architektur auch die komplette Tragwerks- und TGA-Planung (Heizung/Lüftung/Kühlung/ MSR und Sanitär), sowie die Erschließung und Planung der Außenanlagen mit LKW-/PKW-Park- und Bewegungsflächen. Darüber hinaus die Erstellung der Brand- und Wärmeschutzkonzepte.
Die Elektroplanung wurde von dem Planungsbüro Pelka+Seib Sachverständige & Management GmbH & Co.KG erstellt.
Die Visualisierungen wurden vom Visual Content Spezialisten Albert Bauer erstellt.
Wir freuen uns sehr, dass wir für Ankerkraut dieses tolle Projekt begleiten durften und wünschen Ankerkraut mit diesem neuen Standort alles Gute und weiterhin viel Erfolg.
 
Das Grundstück beträgt ca. 10.000 qm. Die bebaute Grundfläche ca. 4.500qm. Die Bruttogeschossfläche beträgt ca. 8.000qm. Investitionsvolumen ca. 12 MioEuro. Geplante Fertigstellung Ende 2023. 

Zurück
planwerk elbe anrufen
E-Mail an planwerk elbe
Kontakt
nach oben