Skip to main content

Aktuelles

planwerk elbe baut Fischumschlagshalle

Erstellt von Andreas Rasche |

Die nordwest Logistik & Spedition GmbH aus Hamburg erweitert ihre Produktion mit einer neuen Fischumschlagshalle. In Bremerhaven erfolgte nun der Spatenstich für einen 2000 m² großen Neubau.

Das Bauwerk wird aus einer Umschlaghalle und einer Tiefkühlhalle bis minus 22 Grad sowie einer zweigeschossigen Verwaltung bestehen. Die Generalplaner der planwerk elbe GmbH aus Hamburg übernehmen komplett die Ausführungen der Leistungsphasen 1-9 für Architektur, die Tragwerksplanung, die technische Gebäudeausrüstung und die Planung der Außenanlagen.

Die Implementierung der Sicherheitsstandard für die Lebensmittelindustrie erfolgt auf Grundlage der International Food Standard (IFS)-Zertifizierung eines fischverarbeitenden Betriebs, einem Kontrollsystem nach HACCP (Hazard Analysis and Critical Control Points) und der MSC-Zertifizierung (Marine Stewardship Council) für nachhaltige Fischerei. Die Maßnahmen sind nach europäischer Gesetzgebung vorgeschrieben und sollen den Verbraucher vor möglichen Schäden durch den Verzehr von Lebensmitteln schützen. Die Fertigstellung ist für Mitte 2018 geplant.

Weitere Infos unter: www.nordwest-logistik.de

Text: Andreas Rasche / Fotos: planwerk elbe

Zurück
Entwurf der planwerk elbe GmbH für die neue Fischumschlagshalle der nordwest Logistik & Spedition GmbH in Bremerhaven.
(Foto pw) Entwurf der planwerk elbe GmbH für die neue Fischumschlagshalle der nordwest Logistik & Spedition GmbH in Bremerhaven
planwerk elbe anrufen
E-Mail an planwerk elbe
Kontakt
nach oben