Neue Firmenzentrale „ANKERKRAUT“

Neue Firmenzentrale „ANKERKRAUT“

PLANWERK ELBE GmbH

referenzen

Neue Firmenzentrale „ANKERKRAUT“

Kunde / Branche
Ankerkraut GmbH

Objektbezeichnung
Neubau Firmenzentrale

Größe
Grundstück: ca. 10.000 m²
Bebaute Grundfläche: ca. 4.500 m²
Bruttogeschossfläche: ca. 8.000 m²

Projektlaufzeit
Beginn der Planung: April 2021
Geplante Fertigstellung: Ende 2023

Planung
Alle Bereiche entsprechen aufgrund der Lebensmittelverordnung dem HACCP- und IFS-Standard, welche mit dem Planer GMPLAN GMBH umgesetzt worden sind. Darüber hinaus wird hinter dem dreigeschossigen Gebäude ein Hochregallager für Roh- und Fertigwaren vorgesehen. Mit unserem Ingenieurwerkspartner „Logistikplanung Rusche“ wurde ein Lager- und Materialflusskonzept entwickelt, welches zu dieser Anordnung und Kubatur führte.
 Unsere Arbeit als Generalplaner in diesem umfangreichen Großprojekt beinhaltet neben der Architektur auch die komplette Tragwerks- und TGA-Planung (Heizung/Lüftung/Kühlung/ MSR und Sanitär), sowie die Erschließung und Planung der Außenanlagen mit LKW-/PKW-Park- und Bewegungsflächen. Darüber hinaus die Erstellung der Brand- und Wärmeschutzkonzepte.
Die Elektroplanung wurde von dem Planungsbüro Pelka+Seib Sachverständige & Management GmbH & Co.KG erstellt.

Standort
Winsen Luhdorf bei Hamburg

Kontakt für mehr Informationen

planwerk elbe GmbH

Industrie und Verwaltung
Georg-Wilhelm-Straße 187
21107 Hamburg
T:+49 (0)40 / 555 546-100
F:+49 (0)40 / 555 546-199
kontakt@planwerkelbe.de

Neubau eines Pelletwerkes mit Verwaltungsbau

Neubau eines Pelletwerkes mit Verwaltungsbau

PLANWERK ELBE GmbH

referenzen

Neubau eines Pelletwerkes mit Verwaltungsbau

Kunde / Branche
Produktion und Verwaltung

Objektbezeichnung
Neubau eines Pelletwerkes mit Verwaltungsbau

Größe
Grundstücksgröße ca. 20.000 m²

Projektlaufzeit
18 Monate

Beschreibung
Ausführungsplanung für die Errichtung eines Produktionswerkes zur Erzeugung von Pellets und Briketts aus Sägespänen, sowie Erstellung von Leistungsverzeichnissen mit anschließender Bauüberwachung.

Kontakt für mehr Informationen

planwerk elbe GmbH

Industrie und Verwaltung
Georg-Wilhelm-Straße 187
21107 Hamburg
T:+49 (0)40 / 555 546-100
F:+49 (0)40 / 555 546-199
kontakt@planwerkelbe.de

Umbau von Produktionsbereichen

Umbau von Produktionsbereichen

PLANWERK ELBE GmbH

referenzen

Umbau von Produktionsbereichen

Kunde / Branche
Worlée-Chemie GmbH / Herstellung von Kunstharzen

Objektbezeichnung
Umbau von Produktionsbereichen

Größe
4.000 m2 BGF

Projektlaufzeit
Unterschiedliche

Beschreibung
Bauplanungen und statische Berechnungen für Umbauten von Produktionsbereichen, Betriebsräumen, Lager- und Nebenanlagen zur Änderung der Anlagentechnik unter Berücksichtigung der Vorschriften: Chemikalien- Gefahrstoffrecht, VAwS, LöWaRüRL, BetrSichV und Brandschutz.

Kontakt für mehr Informationen

planwerk elbe GmbH

Industrie und Verwaltung
Georg-Wilhelm-Straße 187
21107 Hamburg
T:+49 (0)40 / 555 546-100
F:+49 (0)40 / 555 546-199
kontakt@planwerkelbe.de

Neubau eines Technikums für die Kunststoffveredelung

Neubau eines Technikums für die Kunststoffveredelung

PLANWERK ELBE GmbH

referenzen

Neubau eines Technikums für die Kunststoffveredelung

Kunde / Branche
Albis Plastic GmbH

Objektbezeichnung
Neubau eines Technikums für die Kunststoffveredelung

Größe
2.600 m2 BGF

Projektlaufzeit
13 Monate Umsetzung

Beschreibung
Generalplanung für Gebäude-/Tragwerkplanung, technische Gebäudeausrüstung. Neubau eines 4-geschossigen Gebäudes in einer Bestandslücke zur Produktion von Klein- und Versuchsmengen in einem Technikum sowie Schaffung hochwertigen Büroraums der Geschäftsleitung

Kontakt für mehr Informationen

planwerk elbe GmbH

Industrie und Verwaltung
Georg-Wilhelm-Straße 187
21107 Hamburg
T:+49 (0)40 / 555 546-100
F:+49 (0)40 / 555 546-199
kontakt@planwerkelbe.de

Neubau einer Produktion für Kunstharz-Reaktionsanlagen

Neubau einer Produktion für Kunstharz-Reaktionsanlagen

PLANWERK ELBE GmbH

referenzen

Neubau einer Produktion für Kunstharz-Reaktionsanlagen

Kunde / Branche
Tesa SE / Klebeprodukte

Objektbezeichnung
Neubau einer Produktion für Kunstharz-Reaktionsanlagen

Größe
5.500 m2 BGF

Projektlaufzeit
Umsetzung 10 Monate

Beschreibung
Generalplanung (Bauplanung, Statik, Planung der technischen Gebäudeausrüstung) für alle notwenigen Baumaßnahmen. Im Einzelnen: Neubau des Produktionsgebäudes, Neubau von oberirdischen und unterirdischen Tanklägern, Neubau von Rohrbrücken, Verkehrsflächen Abluft-und Energieanlagen, Anpassung von Grundstücksentwässerung und Erschließung.

Kontakt für mehr Informationen

planwerk elbe GmbH

Industrie und Verwaltung
Georg-Wilhelm-Straße 187
21107 Hamburg
T:+49 (0)40 / 555 546-100
F:+49 (0)40 / 555 546-199
kontakt@planwerkelbe.de